Fahradtouren

Wandertouren

Kurztrips

Urlaubsreisen

Weihnachtsmärkte
Training

Renntermine

Historie (Teams)
Kutterpullen
Meine Trips
LEGO

Freizeitparks
Meine Hobbies
Zurück zur Übersicht
TARON
Back
Next
Ein absoluter Überhammer. Zwar ohne Looping, aber dafür zweimal Katapult. Gerade der zweite Abschuss ist grandios. Ich bin sechs mal hinter-einander gefahren - TOP! Stand 2020 ist Taron immer noch der schnellste Multi-Launch-Coa-ster der Welt. Dazu wirbt der Park damit, dass es sich bei dieser Bahn um die verschlungenste Streckenführung mit insgesamt 58 Knoten-punkten handelt. Also unbedingt mal auspro-bieren!
Typ:
Höhe:
Geschwindigkeit:
Fahrzeit:
Eröffnung:
Launched Coast.
117 km/h
1:40 Min.
2016
1320 Meter
30 Meter
Länge:
BLACK MAMBA
Back
Next
Die Black Mamba ist eine Hänge-loopingbahn, wo die Beine unter dem Sitz frei baumeln. An zehn Stellen erleben die Gäste sogenannte Near-Misses (dt.: Beinahezusammenstöße), bei denen die Bahn so nah an den Wänden vorbei-fährt, dass der Eindruck einer Kollision ent-steht. Ein weiterer Bestandteil der Bahn ist ein Loo-ping, wo eine begehbare Brücke hindurch führt. Ich fand die Bahn klasse, allerdings ist mir hier zum ersten mal in einer Achterbahn etwas übel geworden.
RAIK
Back
Next
Der Raik ist eine relativ harmlose Familien-achterbahn, die sowohl vorwärts als auch rückwärts fährt. Man wird am Anfang gleich rückwärts raufgezogen, allerdings ist die Rampe wenig steil und auch nicht so hoch. Dann geht es mit relativ sanften 60 km/h vorwärts, bevor der Zug die Strecke wieder rückwärts zum Starthaus fährt. Ich fand die Bahn zu harmlos. Mehr Höhe und mehr Speed, das wäre ein Highlight!.
WINJAS FEAR
Back
Next
Eine interessante Bahn mit witzigen Einlagen. Von der Art her etwa wie die Wilde Maus. Man fährt aber keinen Lifthill hinauf, sondern wird mit einem Fahrstuhl nach oben gebracht. Dazu noch drehende Gondeln - ich fand´s kurzweilig, auch wenn der Tempo Thrill fehlte.
MYSTERY CASTLE
Back
Next
Mit Freifalltürmen habe ich ja so meine speziellen Erfahrungen. Aber dieser ist dann auch noch im dunklen - puh. Aber die Laser Show und Animation war klasse. Und den Fall überlebt man auch relativ schadlos.
TEMPLE OF THE NIGHT HAWK
Back
Next
Das beste an der Bahn ist die Länge und die Fahrzeit von 4:00 Min. Ansonsten eher harmlos und wenig spektkulär. Trotzdem bin ich die Bahn zweimal hintereinander gefahren. Geht schon in Ordnung. Von den Effekten her ist es auch ganz okay und immerhin gibt es zwei Lifthills.

Update 2020:

2019 wurde die Bahn mit VR-Technik ausge-stattet und nennt sich jetzt Crazy Bats. Bislang konnte ich die umgestaltete Bahn noch nicht testen und bewerten.
WEITERE
ATTRAKTIONEN:
Attraktionen
Phantasialand