Fahradtouren

Wandertouren

Kurztrips

Urlaubsreisen

Weihnachtsmärkte
Training

Renntermine

Historie (Teams)
Kutterpullen
Meine Trips
LEGO

Freizeitparks
Meine Hobbies
Zurück zur Übersicht
STAR TREK
Back
Next
Die einzige fünf Sterne Anlage im Moviepark. Obwohl ich Enterprise noch nicht gefahren bin, kann ich hier wohl blind die volle Punktzahl vergeben. Die Katapultachterbahn ist in dieser Art einmalig in Europa und bietet viele span-nende Elemente. Zuerst wird man vorwärts abgeschossen. Da die Geschwindigkeit aber nicht reicht um den Top Hat zu überwinden, fährt man ein zweites mal durch das Launch Segment - diesmal allerdings rückwärts, direkt in die Twisted Halfpipe. Von dort aus geht es dann wieder vorwärts Richtung Top Hat, der jetzt überwunden wird. Es folgen nun weitere Inversionen und Elemente. Ich freue mich schon, diese Bahn einmal selbst zu fahren.
MP EXPRESS
Back
Next
Auch im Moviepark finden wir die bekannte Hängeloopingbahn von Vekoma wieder. Mit fünf Loopings eine spannende Fahrt. Leider wie immer - sehr ruckelig und teilweise etwas schmerzhaft.
BANDIT
Back
Next
Bandit ist die erste Holzachterbahn, die in Deutschland eröffnet wurde. Damals muss es ein echtes Highlight gewesen sein. Heute haben ihr die Bahnen im Europark, Heidepark oder auch Toverland den Rang abgelaufen. Nur wer die Bahnen in den genannten Parks noch nicht kennt, kommt hier auf seine Kosten. Zwar ist die Bahn mit knapp 1100 Metern nicht unbe-dingt kurz, aber durch die geringe Höhe von 28 Metern, fällt die Abfahrt nicht gerade spektaku-lär aus. Kein Vergleich zu der gera-de mal fünf Meter höheren "Troy" im Toverland.
VAN HELSING
Back
Next
Also diese Achterbahn geht dann doch eher als Familienachterbahn durch. Mit 7,7 Meter Höhe und 36 km/h kommt auch kein Ner-venkitzel auf. Die Thematisierung der Bahn basiert auf den Vampierjäger Van Helsing. Daher ist diese Bahn eine Mischung aus Wilde Maus und einer Geisterbahn. Aber besonders gruselig fand ich es nun nicht, da hätte man mehr daraus machen können.
GHOST CHASER
Back
Next
Die Wilde Maus gibt es ja fast in jedem Park (nicht im Heide Park). Mittlerweile haut mich diese Achterbahn nicht mehr um, ist eher langweilig. Auch die Bahn im Movie Park ist eher zu vernachlässigen.
THE HIGH FALL
Back
Next
Den Freifallturm habe ich nicht probiert. Mit diesen Geräten stehe ich ja etwas auf den Kriegsfuss. Was aber nicht heißen soll,dass ich mich da nicht reintraue … Also in Soltau war ich schon zweimal im Scream, aber das kostet schon Überwindung. The High Fall war übrigens der erste Free Fall Tower die-ser Art in Europa. Besonderes Merkmal: Die Sitze kippen um 15 Prozent nach vorne. Vielleicht sollte ich den Tower doch noch mal ausprobieren ...
ATOMIC FLYER
Back
Next
Der Atomic Flyer ist vom Typ her ähnlich wie der MP-Express, also eine Hängeachterbahn. Allerdings ist diese Version familientauglich, da es keine Loopings und Überschläge gibt. Ein Hit für Kids, für mich ein Witz. Die Fahrt ist auch so kurz, das man gleich zwei Runden hintereinander fahren darf.
BERMUDA TRIANGLE
Back
Next
Die Wildwasserbahn ist eher eine Themenfahrt, als echte Wildwasserbahn. Nach der 10 Meter hohen Auffahrt, fährt man in den Vulkan hinein, wo einem viele Figuren zum Thema „Bermuda Dreieck“ begegnen. Zwischendurch wird das Boot gedreht und man fährt eine kurze Strecke rückwärts. Zum Schluss gibt es dann eine kurze Abfahrt, die aber nicht schlimm ist. Einmal kann man es mitmachen, zweimal muss nicht sein.
WEITERE
ATTRAKTIONEN:
Attraktionen
Movie-Park